TOP
  /  Einen Job finden   /  Was einen gelungenen Lebenslauf ausmacht

Was einen gelungenen Lebenslauf ausmacht

Ein guter Lebenslauf kann Ihre Chancen auf lukrative Aufträge als Freiberufler erhöhen und den Aufbau eines Kundenstamms erleichtern. Die Erstellung eines Lebenslaufs als Gigworker kann jedoch knifflig sein, vor allem, wenn du neu in der Branche bist oder daran gewöhnt bist, Lebensläufe für normale Vollzeitstellen zu erstellen. Zum Glück erfährst du hier alles, was du über die Erstellung eines hervorragenden Lebenslaufs als Gigworker wissen musst.

Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie Ihren Lebenslauf formulieren, entwerfen, verfeinern und verbreiten, um Ihre Karriere als Freiberufler anzukurbeln.

Aufschlüsseln

Früher wurde der berufliche Werdegang in Lebensläufen in datumsmäßiger Reihenfolge aufgeführt, beginnend mit der letzten Position. Die Art und Weise, wie wir arbeiten, hat sich jedoch geändert, und das sollte sich auch im Format Ihres Lebenslaufs widerspiegeln. Heutzutage ist es üblich, verschiedene Abschnitte zu verwenden, um Ihre Eigenschaften hervorzuheben und potenziellen Geschäftspartnern oder Arbeitgebern die entscheidenden Informationen zu liefern, die sie benötigen.

Sie könnten zum Beispiel mit einem kurzen persönlichen Profil beginnen, gefolgt von einem Abschnitt über Ihre Fähigkeiten, einer Liste bemerkenswerter Leistungen und einem Auszug aus Ihrem beruflichen Werdegang. Auf diese Weise erhalten Sie nicht nur wichtige Informationen für den Leser, sondern haben auch die Möglichkeit, Ihre Kernkompetenzen und fortgeschrittenen Fähigkeiten zu präsentieren.

Wenn Sie sich erst einmal für ein Format entschieden und Ihren Lebenslauf in Abschnitte unterteilt haben, fällt es Ihnen viel leichter zu entscheiden, was Sie an welcher Stelle einfügen wollen.

Kurz und bündig

Die besten Lebensläufe sind kurz, enthalten aber dennoch eine beträchtliche Menge an nützlichen Informationen, denken Sie also daran, wenn Sie Ihren Lebenslauf verfassen. Manchmal ist es schwieriger, viele Informationen in ein kurzes Dokument zu packen als in ein langes. Lassen Sie sich also nicht entmutigen, wenn Sie viel mehr aufnehmen wollen, als Sie Platz haben. Mit ein paar geschickten Formulierungen und einer einfachen Strukturierung werden Sie überrascht sein, wie viele Informationen Sie in einem kurzen Lebenslauf unterbringen können.

Im Idealfall sollte Ihr Lebenslauf nicht länger als zwei A4-Seiten sein (und kommen Sie nicht in Versuchung, die Schriftgröße auf 6 zu reduzieren, um mehr Informationen auf die Seite zu packen!) Personalverantwortliche sehen sich regelmäßig Hunderte von Lebensläufen an, und sie haben nicht die Zeit, jeden einzelnen im Detail zu prüfen. Um dieses Hindernis zu überwinden, müssen Sie dafür sorgen, dass sich Ihr Lebenslauf von der Masse abhebt, und das können Sie erreichen, indem Sie ihn kurz, einfach und direkt halten.

Schreiben Sie Ihr persönliches Profil

Viele Menschen gehen davon aus, dass das Verfassen eines persönlichen Profils der einfachste Teil bei der Erstellung eines Lebenslaufs für Freiberufler ist, aber das ist nicht immer der Fall. In diesem Abschnitt können Sie auch Ihre Kontaktdaten angeben, so dass Sie nicht zu viel Platz haben, um über sich selbst zu schreiben. Sie können Ihre Kontaktdaten auch an das Ende des Dokuments setzen, wenn Sie möglichst viel Platz haben möchten. Wählen Sie die wichtigsten, interessantesten und einzigartigsten Punkte aus, wenn Sie die Aufmerksamkeit des Lesers auf sich ziehen und ihn dazu bringen wollen, sich eingehender mit Ihrem Lebenslauf zu befassen.

Denken Sie daran, dass Ihr persönliches Profil dem Leser vermitteln sollte, warum Sie eine gute Person für die Zusammenarbeit mit dem Unternehmen sind. Wenn Sie Ihren Lebenslauf für eine bestimmte Stelle einreichen, sollten Sie Ihr persönliches Profil so aktualisieren, dass es auf die Anforderungen zugeschnitten ist. Wenn Sie jedoch einen allgemeineren Lebenslauf für Freiberufler erstellen, sollten Sie Ihr persönliches Profil nutzen, um den Lesern einen Einblick in Ihre Arbeitsmoral und Persönlichkeit zu geben.

Erstellen Sie einen Abschnitt über Fertigkeiten

Beginnen Sie damit, eine lange Liste Ihrer Fähigkeiten zu erstellen, damit Sie entscheiden können, welche für potenzielle Bewerber am beeindruckendsten sind. Wahrscheinlich werden Sie nur 5-10 Fähigkeiten in Ihren Lebenslauf aufnehmen, aber schränken Sie sich nicht ein, wenn Sie den Entwurf Ihrer Liste schreiben. Das ermutigt Sie, über den Tellerrand hinauszuschauen und alle Ihre Fähigkeiten zu berücksichtigen, was es Ihnen erleichtert, einen einzigartigen und beeindruckenden Kompetenzteil zu erstellen.

Wenn Sie den Entwurf Ihrer Kompetenzliste haben, gehen Sie sie durch und streichen Sie alles, was nicht relevant ist. Wenn Sie z. B. ein hervorragender Jongleur sind, aber nach Jobs als freiberuflicher Fahrer suchen, müssen Sie das wahrscheinlich nicht in Ihre Kompetenzliste aufnehmen!

Nehmen Sie sich außerdem die Zeit, um alle Fähigkeiten zu streichen, die in Ihrer Branche gang und gäbe sind. Die meisten Büroangestellten können z. B. mit Word oder Excel umgehen, so dass Sie dies wahrscheinlich nicht in Ihren Lebenslauf aufnehmen müssen, es sei denn, Sie haben fortgeschrittene Wissen und es ist für die Art der Stelle, auf die Sie sich bewerben, relevant.

Liste der Errungenschaften einfügen

Nicht jeder nimmt eine Liste seiner beruflichen Erfolge in seinen Lebenslauf auf, aber es lohnt sich, wenn Sie den Leser beeindrucken wollen. Eine Liste der Erfolge ermöglicht es Ihnen, Ihre beruflichen Erfolge kurz und bündig darzustellen und erzählt Zukunft Kunden, was Sie für sie tun können.

Wenn Sie Ihre Leistungen auflisten, versuchen Sie, den Wert einzubeziehen, den das Unternehmen durch Ihre Arbeit erhalten hat. Wenn Sie als Freiberufler gearbeitet haben Lieferung Fahrer und durchgängig überdurchschnittliche Ergebnisse erzielt hat, könnten Sie hier Einzelheiten angeben, wie z. B.:

Verbesserung der geschätzten Lieferzeiten um durchschnittlich 20% bei gleichzeitiger Beibehaltung einer 5-Sterne-Kundenbewertung".

Diese Art von Information sagt dem Leser so viel in einem einfachen Satz. Er hebt nicht nur Ihre Effizienz hervor, sondern zeigt dem Leser auch, dass Sie gewissenhaft und höflich sind, eine gute Arbeitsmoral haben und wissen, wie wichtig ein guter Kundenservice ist.

Einen kurzen beruflichen Werdegang hinzufügen

Sie müssen in Ihrem aktuellen Lebenslauf nicht unbedingt alle Details zu Ihren bisherigen Tätigkeiten aufführen. Wählen Sie die Aufgaben aus, die für die Art von Aufträgen, für die Sie sich bewerben, am relevantesten sind. Ihre Liste der Fähigkeiten und beruflichen Erfolge hat den Leser bereits beeindruckt, so dass ein beruflicher Werdegang nur noch mehr Details hinzufügen und ein Beispiel für die Arten von Kunden oder Arbeitgebern geben wird, mit denen Sie gearbeitet haben.

Gigworker haben möglicherweise mit Hunderten von Kunden oder Auftraggebern zusammengearbeitet, und der Versuch, alle (oder die meisten) von ihnen einzubeziehen, wäre leichtsinnig. Ebenso müssen Sie sich nicht unbedingt nur auf Ihre jüngsten Aufträge konzentrieren. Wenn Aufgaben, die sechs oder 12 Monate zurückliegen, relevanter sind als Auftritte vom letzten Monat, sollten Sie diejenigen aufnehmen, die dem Leser die wertvollsten Informationen liefern.

Lesen Sie Ihren Lebenslauf Korrektur

Bevor Sie Ihren Lebenslauf abschicken, sollten Sie ihn unbedingt Korrektur lesen. Dann lesen Sie ihn noch einmal Korrektur! Die Rechtschreibprüfung kann einige Fehler aufdecken, aber verlassen Sie sich nicht zu sehr darauf. Lesen Sie das Dokument stattdessen sorgfältig durch und verfeinern Sie es nach Möglichkeit. Bitten Sie außerdem ein vertrauenswürdiges Familienmitglied oder einen Freund, Ihren Lebenslauf ebenfalls Korrektur zu lesen, und nutzen Sie deren Feedback, um positive Änderungen vorzunehmen.

Suchen Sie nicht nur nach grammatikalischen Fehlern oder fehlenden Wörtern, sondern überprüfen Sie auch Ihre Kontaktdaten doppelt und dreifach. Schließlich kann ein potenzieller Arbeitgeber Sie nur einstellen, wenn er mit Ihnen in Kontakt treten kann!

Einen eindrucksvollen Lebenslauf für Freiberufler erstellen

Ein Lebenslauf ist kein Dokument, das monatelang unverändert bleiben sollte. Machen Sie es sich also zur Gewohnheit, Ihren Lebenslauf ständig mit relevanten Informationen zu aktualisieren. Wenn Sie sich für eine bestimmte Stelle oder einen bestimmten Job bewerben, sollten Sie Ihren Lebenslauf auf die jeweilige Gelegenheit abstimmen, damit Sie die besten Chancen auf Erfolg haben.

Immer mehr Menschen arbeiten in der Gig-Economy. Um die besten Jobs zu bekommen, braucht man einen guten Ruf und einen herausragenden Lebenslauf. Wenn Sie sich jetzt die Mühe machen und einen Lebenslauf für Freiberufler erstellen, in dem Ihre Erfahrung und Ihre Fähigkeiten zur Geltung kommen, können Sie Ihre Chancen auf einen neuen Job deutlich erhöhen und Ihren Horizont erweitern.

de_DEGerman