TOP
  /  Mehr entdecken   /  Wie man ein digitaler Nomade wird

Wie man ein digitaler Nomade wird

Der Begriffdigitaler NomadeDas einstige Mysterium "Freiberufler" ist aus der Geheimhaltung herausgetreten und in Mode gekommen. Kleine Coffeeshops, in denen Lattes zum Mitnehmen verkauft werden, und Co-Working-Büros auf der ganzen Welt beherbergen diese Menschen, die ihr Geld als Freiberufler aus der Ferne verdienen wollen.

Solange es eine stabile Internetverbindung gibt und einige Gadgets zur Verfügung stehen, steigen digitale Nomaden in Flugzeuge, Boote, Züge und Busse, um Erfüllung und Aufregung in ihrem Leben zu finden. Es stellt sich jedoch die Frage: Wie wird man heute ein digitaler Nomade?

Mal sehen, wie!

  1. Bildung
    Wir können uns darauf einigen, dass Bildung ein guter Ausgangspunkt ist - in praktisch allen Bereichen, die mit
    mit Arbeit, Jobs und Karrieren zu tun. Digitale Nomaden sind eine sehr vielfältige Gruppe, daher wird Ihnen kein Kurs sagen, wie Sie einer werden. Wenn Sie sich jedoch auf bestimmte Bereiche oder Themen spezialisieren, haben Sie einen großen Vorteil gegenüber anderen Menschen.

IT-Jobs und alles, was mit der digitalen Welt zu tun hat, in der es fast keine persönlichen Treffen gibt, geben Ihnen die nötige Flexibilität, um als digitaler Nomade Geld zu verdienen. Je nachdem, wo Sie leben, sei es auf einem Kontinent, in einem Land oder in einer Stadt, können Sie nach Kursen in den Bereichen Programmierung, Schreiben, Videoerstellung und -bearbeitung, Marketing oder sogar Projektmanagement suchen.

Alle Ideen sind willkommen.

  1. Erfahrungen sammeln
    Nach dem Studium oder sogar danach können Sie darüber nachdenken, wie Sie die erworbenen Fähigkeiten in Ihrem Leben einsetzen können.
    wirklich. Wir wissen, dass die Studenten - die bald zu digitalen Nomaden werden - auf Hyper Island während ihrer gesamten Ausbildung mit Kunden arbeiten müssen, aber an Ihrer Universität ist das vielleicht nicht der Fall.

Unabhängig von der Art der Tätigkeit können Sie einen Ort finden, an dem Sie Ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen können. Sie können sich zum Beispiel bei verschiedenen Unternehmen wie theOne oder UpWork auf AppJobs anmelden. Ihre Zahl wächst ständig.

Bieten Sie Ihre Dienste nicht nur bei offiziellen Stellen an, sondern auch bei Freunden, Verwandten, Bekannten usw. Sie brauchen immer ein paar Referenzen

  1. Arbeitsumfeld
    Sie haben also studiert, Sie haben Erfahrung und Ihr Kundenstamm wächst. Jetzt ist es an der Zeit, als digitaler Nomade richtig durchzustarten: Sie müssen sich entscheiden, wo Sie arbeiten wollen.

- Ziehen Sie es vor, ein Heimbüro einzurichten?
- Verbringen Sie gerne Zeit in einem Café?
- Haben Sie schon von Co-Working Spaces gehört und möchten sie ausprobieren?

Wir hoffen, dass Sie wissen, was Sie wollen und wofür Sie sich begeistern können, damit die Entscheidung nicht so kompliziert ist. Jede Option hat ihre Vor- und Nachteile. Sie müssen sich überlegen, ob Sie sich konzentrieren können, wenn im Hintergrund Menschen sprechen, lachen oder neben Ihnen gehen.

Wenn Sie noch nie gerne in einer Bibliothek gesessen haben, während Studiumempfehlen wir Ihnen Arbeit von zu Hause aus oder eine ruhige Ecke in einem Co-Working Space in einem Land Ihrer Wahl.

  1. Selbst Verwaltung
    Keine Sorge, wir werden Ihnen keine Ratschläge geben, wie Sie Ihr Leben leben sollen. Unser einziges Ziel ist es, Sie daran zu erinnern, dass
    die Bedeutung einiger Dinge, die trivial erscheinen mögen. Wie Ihr tägliches Routine. Wenn Sie im Internet surfen, werden Sie auf Seiten stoßen, die sich damit beschäftigen, wie Sie unabhängig von Ihrem Standort effizient und effektiv arbeiten können. Nicht alle, aber viele Freiberufler arbeiten als digitale Nomaden.

Wenn Sie vorhaben, Ihren Lebensunterhalt als selbständiger Unternehmer zu verdienen, sollten Sie ein System entwickeln, das Ihnen hilft, sich zu organisieren und alle Ihre Projekte vor Ablauf der Frist abzuschließen. Wenn Sie gerne Blumen betrachten und die Meeresbrise einatmen möchten, sollten Sie in eine südlichere Region reisen.

Asien gilt als Billigregion, warum also nicht Jobs in Bangkok, Singapur oder Kuala Lumpur annehmen?

  1. Finanzen
    Auch wenn es Nummer 5 ist, müssen wir über die Finanzen sprechen. Zunächst einmal müssen Sie einen kleinen Geldbetrag sparen, bevor Sie sich auf die Reise als digitaler Nomade begeben. Natürlich kann man kostenlos trampen, aber Sie wollen sicher nicht stundenlang nach Kolumbien fahren. Was ist mit Asien und Australien?

Vergessen Sie nicht: Digitale Nomaden haben viele Gemeinsamkeiten und können voneinander lernen, aber Sie sind einzigartig. Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Erforschen Sie alle Möglichkeiten für digitale Nomaden mit Appjobs!

Einen Kommentar abgeben

de_DEGerman