TOP
  /  Mehr entdecken   /  Leben im Ausland: die besten Länder für Expats

Leben im Ausland: die besten Länder für Expats

Jedes Jahr beschließen Tausende von Menschen, aus beruflichen Gründen, aus Liebe oder zum Vergnügen in ein anderes Land zu ziehen. Manchmal wählen sie einen anderen Kontinent, um andere Kulturen kennenzulernen, aber viele entscheiden sich, auf Nummer sicher zu gehen und in einer Region zu bleiben, die ihrer eigenen ähnelt.

2018 wurde die HSBC-Umfrage "Expat Explorer" durchgeführt und die Ergebnisse liegen vor. Sie enthält 3 Abschnitte: wirtschaftliche Faktoren, Erfahrungen und Familiengruppen. Wird 2019 dem Trend folgen, so scheint es!

Werfen wir einen Blick auf die besten Reiseziele für Sie als Zukunft Expat!

1. Singapur

Singapur steht zum vierten Mal in Folge an erster Stelle. Sowohl bei den wirtschaftlichen Faktoren (z. B. Politik, berufliches Fortkommen usw.) als auch bei den Erfahrungen (Integration, Freundschaften, Kultur usw.) und den Familiengruppen (Gesundheit, Qualität der Kinderbetreuung, soziales Leben) liegt es an der Spitze.

Der Stadtstaat ist eine finanzielle Wiege, daher Expats aus der ganzen Welt wählen diesen Ort als ihr vorübergehendes Zuhause, aber es ist gewöhnungsbedürftig. Allerdings müssen Sie sich an die Dichte der Menschen gewöhnen - hoffentlich dauert es nur ein paar Wochen und nicht länger!

2. Neuseeland

Während einige wahrscheinlich wegen "Der Herr der Ringe" nach Neuseeland ziehen, gibt es viele andere Gründe, die dazu führen können Expats auf dieser Insel zu leben. In Bezug auf die Stabilität des Arbeits- und Privatlebens liegt sie unter den ersten beiden, aber in Bezug auf die Ersparnisse und das verfügbare Einkommen waren die Expatriates mit diesem Punkt nicht so zufrieden. Dennoch ist dies ein fantastischer Ort, um ein Unternehmen zu gründen.

3. Deutschland

Eines der mächtigsten Länder in der Europäischen Union ist definitiv führend, wenn es um wirtschaftliche Motive geht. Man kann auch sehen, dass Freundschaften und soziale Kontakte nicht zu seinen Stärken gehören. Familien mit Kindern können jedoch fantastische Dienstleistungen in Anspruch nehmen.

Sie suchen einen Job in Deutschland?

Jobs finden in BerlinKölnFrankfurtHamburg, München or Stuttgart!

Mit freundlicher Genehmigung der HSBC Expat Explorer Survey 2018

4. Kanada

Kanada ist der einzige nördliche Amerikanisch in den Top Ten, was wahrscheinlich kein Zufall ist. Laut Expats, Es ist ein großartiger Ort für Familien mit Kindern, aber sie müssen viele Herausforderungen meistern, um Freunde zu finden. Die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben ist in Kanada kein Mythos, und der berufliche Aufstieg ist weit verbreitet, aber der Einzelne macht sich vielleicht Sorgen um die Erhöhung seiner Ersparnisse.

5. Bahrain

Der Inselstaat erreichte 2017 "nur" den 9. Platz, steht aber 2018 fast auf dem Treppchen. Der Grund dafür ist Geld, denn Bahrain ist eine Wiege des Finanzwesens. Laut mehr als 22.000 Expats die an dieser Umfrage teilgenommen haben, eine bessere Work-Life-Balance haben können. Aus den Diagrammen lässt sich schließen, dass die Expats ihre körperliche Gesundheit und ihre kulturellen Erfahrungen in der neuen Heimat nicht so positiv beurteilen.

6.                                                                                                                                               Australien

Vielleicht ein weiteres Paradies für Expats in Bezug auf Erfahrungen, aber Australien liegt nur auf Platz 7, wenn man die Wirtschaft betrachtet, und noch schlechter in Bezug auf Familiengruppen. Dennoch kann diese Insel in der südlichen Hemisphäre Expats eine hervorragende Work-Life-Balance bieten. Sie haben auch einen stärkeren Unternehmergeist.

Mit freundlicher Genehmigung der HSBC Expat Explorer Survey 2018

7. Schweden

Das einzige nordische Land unter den Top 31 ist Schweden. Es heißt, dass die meisten Schweden, die anderswo leben, zurückkommen, wenn sie eine Familie gründen wollen. Nun, dafür gibt es einen Grund. Auswanderer mit Familie können ihr Leben und ihre Arbeit hier problemlos bewältigen und genießen dabei die Unterstützung der Regierung und des Arbeitsplatzes. Wenn Expats mit der winterlichen Dunkelheit zurechtkommt, dann ist es ein wunderbarer Ort zum Leben und Arbeiten.

8. Schweiz

Das gebirgige Land im Herzen Europas, das unter anderem für sein Bankensystem und seine Uhren bekannt ist, bleibt auf Platz 8 der Liste - aufgrund wirtschaftlicher Faktoren. Keine Überraschung! Während Expats sagen, dass die Schulen in der Schweiz fantastisch sind, dass es ihnen nicht gelingt, Freunde zu finden, und dass die Integration kompliziert sein kann. Wenn Expats jedoch einen Ort suchen, an dem sie Geld verdienen und sparen können, sollten sie eine Auswanderung aus ihrem Heimatland in die Schweiz in Betracht ziehen.

9. Taiwan

Politisch gesehen ist Taiwan ein interessanter Fall, aber Expats fühlen sich dort sicher und gut integriert. Obwohl die Arbeit manchmal das Privatleben überlagert, bereitet es keinem von ihnen Kopfzerbrechen, Freunde zu finden. In finanzieller Hinsicht können die Expats nach eigenen Angaben mehr Geld sparen als in ihren Heimatländern.

Einen Kommentar abgeben

de_DEGerman