TOP
  /  Geschichten aus der Gemeinschaft   /  Wir haben ein Weihnachtsessen für tolle Leute veranstaltet, die mit mobilen Apps Geld verdienen

Wir haben ein Weihnachtsessen für tolle Leute veranstaltet, die mit mobilen Apps Geld verdienen

Bei AppJobs sprechen wir immer über die vielen Möglichkeiten, die Geld verdienen mit Ihrem Telefon. Wo auch immer Sie auf der Welt leben, es gibt Hunderte von Apps, mit denen Sie nach Ihrem eigenen Zeitplan Geld verdienen können. Ja, das ist es, was wir Ihnen sagen. Aber wie sieht die Realität aus?

Wie ist es wirklich einen App-Job ausüben möchten? Haben Sie jemals von App-Jobbern selbst gehört?

In the Christmas spirit, we invited pet sitters, local guides, drivers, Startseite cooks, and (soon-to-be) deliverers for a special event at AppJobs headquarters.

Das Essen wurde bereitgestellt von Gastronauteine Catering-App, die Sie dafür bezahlt, köstliche traditionelle Gerichte aus Ihrem Heimatland zu kochen. Chefkoch Chi aus China ist unser Gast. Er erzählte uns alles über sein Leben als Expat in Schweden und wie er in weniger als einem Jahr vom Ingenieur zum Chefkoch wurde!

Mit dabei waren auch Ping und Rachele, beides Tierbetreuer mit Hundekumpel. Ping begann mit dem Tiersitting, weil sie die perfekte Hunderasse zum Adoptieren finden wollte. Selbst nachdem sie ihren eigenen Hund adoptiert hatte, konnte sie nicht aufhören, weil sie es einfach liebt! Und Rachele ist eine internationale Studentin, die es schafft, ihre Miete zu bezahlen und ihre Familie mit diesem tollen Nebenjob zu unterstützen.

appjobs-gigworkers
Ping und Rachelle sind Tiersitter bei Dogbuddy, und Piotr möchte Teilzeitlieferant bei Foodora werden.

Sie werden auch Piotr kennenlernen, einen anderen ausländischen Studenten, der mit der Lieferung von Foodora um die Natur zu genießen. Ihm fehlt nur noch ein Fahrrad, aber er weiß schon, wo er es finden kann. Sonderangebote zu arbeiten beginnen!

Genau wie Piotr ist auch Stephani eine Abenteurerin. Sie arbeitet als Fremdenführerin in Stockholm. Sie nutzt Dreifach um mit Reisenden in Kontakt zu treten, für ihre Touren zu werben und dafür bezahlt zu werden. Tatsächlich läuft das Geschäft sehr gut! Sie hat sogar schon Buchungen für das nächste Jahr. Zu guter Letzt erzählte uns Tharka aus Sri Lanka alles über das Leben eines Fahrers in Stockholm.

appjobs-gigworkers
Moneymaker: Chi ist Hausköchin bei Gastronaut, Stephani ist lokale Reiseleiterin bei Triple, Tharka hat wertvolle Insider-Tipps aus seiner Zeit als Fahrer.

Paulina Bajorowicz kam im November 2018 zu Appjobs und ist nun Content Marketing Specialist. Sie verwaltet den Appjobs-Blog und die Social-Media-Kanäle, koordiniert Outreach-Aktivitäten und kooperiert mit Journalisten und Content-Erstellern rund um die Gig-Economy.