TOP
  /  Inspiriert werden   /  Gigworker: die unbesungenen Helden der globalen Krise

Gigworker: die unbesungenen Helden der globalen Krise

In einer Zeit der Unsicherheit und Unvorhersehbarkeit inmitten der COVID-19 Pandemie werden viele Büros und andere öffentliche Bereiche geschlossen. Soziale Isolation wird zu einem immer häufigeren Phänomen, insbesondere für die Schwachen in unserer Gesellschaft. Hier kommen die unbesungenen Helden ins Spiel: die Helfer der Gig Economy. Von der Beschaffung von Lebensmitteln über das Fahren von Menschen von A nach B bis hin zur Betreuung von Kindern für Pflegekräfte. Durch die Gänge von Lebensmittelgeschäften in den meisten Ländern zu latschen und zu versuchen, die letzten der begehrten Konserven zu bekommen. Die Bevölkerung sicher nach Hause zu bringen, um eine Kontamination zu vermeiden. Die Betreuung der Kinder von Ärzten, Krankenschwestern und anderen Fachleuten, die alles in ihrer Macht Stehende tun, um den von COVID-19 Betroffenen zu helfen. Alle ihre Bedürfnisse befriedigen und durchhalten, egal, was es sie kostet. Mit Händedesinfektionsmitteln und Masken bewaffnet, gehen sie in die Supermärkte und kaufen Lebensmittel ein.

Dieser Dienst wird von vielen genutzt, die unermüdlich arbeiten, und von einigen, die einfach nicht die Flexibilität haben, zu Hause bei ihren Kindern zu bleiben oder Lebensmittel einzukaufen, aber die Mehrheit nutzt diese Dienste jetzt aus Angst vor dem Virus und dem sozialen Umfeld oder weil sie nicht den Luxus haben, von zu Hause aus zu arbeiten.

Kürzlich kam bei einem Gespräch mit einer älteren Frau in Newmarket (Vereinigtes Königreich) das Thema auf, wie hilfsbedürftige Menschen zurechtkommen werden. Da sie auf ihr Haus angewiesen ist, beschäftigt sie sich ständig mit diesem Thema.

Sie sagte "Wir werden ihnen gegenüber verpflichtet sein. Stellen Sie sich vor, Sie sind eine kleine alte Dame, die allein lebt, keine Familie hat und kaum Kontakte nach draußen. Wenn Sie nicht mehr ausgehen dürfen, wie kommen Sie dann ohne jemanden zurecht, der Sie versorgt? Alte Menschen vereinsamen leicht und können nicht wie der Rest der Bevölkerung herumlaufen - also werden wir in dieser Zeit der Unsicherheit immer mehr auf diese Dienste angewiesen sein."

Diese Arbeitnehmer übernehmen Verantwortung für die Bedürftigen. Es wurde sogar berichtet, dass in einigen Ländern Gespräche mit Uber und Deliveroo begonnen haben, um einen Weg zu finden, den Bedürftigen, die in die Isolation gezwungen wurden, Lebensmittel zu bringen. Das bedeutet, dass sich sogar die Regierungen der Bedeutung der Gigworker in dieser Zeit der Not bewusst sind.

Coronavirus für Gastarbeiter

Der Ausbruch von COVID-19 hat die Bedeutung des Begriffs Iron Man Wirtschaft... wobei jeder Mitarbeiter die Rolle eines Superhelden einnimmt. Wenn Sie also das nächste Mal Essen bestellen, ein Auto nehmen oder eine Kinderbetreuung buchen, sollten Sie die unbesungenen Helden für ihre Arbeit in dieser Zeit der Not loben: Geben Sie ihnen die Anerkennung, die sie verdienen. Die Gig-Economy ist in dieser Zeit eine Konstante geblieben: Helfen Sie diesen Arbeitnehmern, diese Kontinuität zu erhalten.

de_DEGerman