TOP

Die Arbeit als Tagesmutter bringt viel Verantwortung mit sich, und obwohl Kinder oft liebenswert und verspielt sind, kann die richtige Betreuung eine große Herausforderung sein!

Zwar sind für die Arbeit als Betreuer keine Zertifikate erforderlich, aber wenn Sie bestimmte Anforderungen erfüllen, haben Sie viel bessere Chancen, in einer liebevollen und fürsorglichen Familie eingestellt zu werden. Heute schauen wir uns die grundlegenden Aufgaben und Fähigkeiten an, die eine Betreuungskraft haben sollte!

Erste-Hilfe-Zertifikat

Organisationen wie das Rote Kreuz bieten überall auf der Welt kostenlose Erste-Hilfe-Kurse an. Wenn Sie an diesen Kursen teilgenommen haben, wird Ihr Profil wie ein Zauberspruch funktionieren.

Eine Ausbildung in Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW) ist das A und O dieser Kurse, und auch wenn Sie nur kleinere Schnitt- und Schürfwunden behandeln müssen, die sich Kinder zuziehen können, müssen Sie unbedingt wissen, was im Notfall zu tun ist.

Verantwortungsvolle Kinderbetreuung

Wenn Sie bereits Erfahrung in der Kinderbetreuung haben, ist das ein großer Vorteil, wenn Sie auf der Suche nach einem neuen Job. BAber keine Sorge - die Betreuung der jüngeren Geschwister zählt auch! Die wichtigste Eigenschaft und Fähigkeit einer Tagesmutter oder eines Tagesvaters ist die Fähigkeit, entspannt mit Kindern umzugehen, geduldig zu sein und Spaß daran zu haben, Zeit mit den Kleinen im Haus zu verbringen. Sie sollten auch in der Lage sein, kleine Kinder ohne Schwierigkeiten zu heben und zu tragen. Babys und jüngere Kinder müssen bei Bedarf getragen werden, so dass ein Mindestmaß an körperlichen Fähigkeiten erforderlich ist.

Multitasking-Fähigkeiten

Persönliche Eigenschaften wie selbst-Kontrolle, Verantwortungsbewusstsein und Multitasking sind bei Kinderbetreuern sehr gefragt, da sie sich manchmal um mehrere Kinder kümmern oder verschiedene Aufgaben gleichzeitig erledigen müssen. Sie sollten damit rechnen, dass Sie Aufgaben wie Fegen, Baden, Haare kämmen, Hausarbeit und sogar Kochen für Kinder übernehmen müssen. Starthilfe.

Einfühlungsvermögen und Kreativität

Betreuungspersonen werden oft zu geliebten Familienmitgliedern, was sowohl für die Familie als auch für die Betreuungsperson eine Bereicherung ist. Um diesen Punkt zu erreichen, muss die Betreuungsperson dem Kind jedoch nahe sein und sich ihm nahe fühlen. Das bedeutet, dass man mit den Vorlieben, Abneigungen, Verhaltensweisen, Freiheiten und Einschränkungen des Kindes vertraut sein muss. Ein wenig Einfühlungsvermögen hilft Ihnen, das Kind zu verstehen und eine bessere Bindung zu seiner Familie aufzubauen. Mit ein wenig Kreativität und einem Hauch von Bildung kann man jedes Spiel sogar noch ein wenig aufpeppen.

Wenn Sie glauben, dass Sie bereits als Betreuer arbeiten können, dann Suchen Sie nach allen Möglichkeiten in Ihrer Stadt!

Vielleicht haben Sie noch weitere Fragen. In diesem Fall besuchen Sie unsere FacebookGruppe foder professionelle Kinderbetreuer.

Einen Kommentar abgeben

de_DEGerman